Chris Kremberg

Como Coma

zurück

Como Coma 1Como Coma 2
Grundkomponenten der neuen Serie COMO COMA sind sowohl thematische Anlehungen an den Roman ‚Die Ordnung der Sterne über Como‘ von Monika Zeiner als auch die grundlegende Suche der um 1970 Geborenen nach Idealen und Halt in dieser Gesellschaftsstruktur. Die Fotografien zeigen die Tänzerin ohne Horizontlinie – im Loslassen des Vertrauten und auf dem Weg zu einer neuen Form.
Die Serie wurde im neuen Kunsthaus Ahrenshoop im Rahmen der Langen Nacht der Kunst 2015zusammen mit der gleichnamigen Performance gezeigt. Beide Künstlerinnen erhielten zeitgleich ein Stipendium des Landes Mecklenburg Vorpommern im Künstlerhaus Lukas.
Como Coma 3Como Coma 6
Como Coma 5Como Coma 4

 

Como Coma 2015, 6 c-prints, je 60x90cm

 

Performance 1Performance 5
Performance 2Performance 8
Performance 3Performance 4
Performance 6Performance 7

 

Performance von Lina Lindheimer im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop

 

Atelierhaus 2Atelierhaus

 

Atelierhauspräsentation im Atelierhaus der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn in Trittau bei Hamburg